Mithilfe dieses Tests können wir Ihre Risikobereitschaft sehr präzise ermitteln. Nur auf dieser Grundlage können wir Ihre bestehenden Anlagen bewerten und, falls nötig, ein neues fundiertes Investmentkonzept erstellen.

Auf jeden Fall werden Sie mit Sicherheit wissen, welche Anlagestrategie Ihnen entspricht. Als Folge erreichen Sie nicht nur Ihre Ziele besser, sondern Sie haben auf dem Weg dorthin ein erheblich besseres Gefühl.

Grundsätzlich gilt: Je höher Ihre Punktzahl, desto mehr Sicherheit benötigen Sie. Sie sollten darum verstärkt in “Abwehrprodukte” anlegen (siehe Fußballstrategie).

Je niedriger dagegen Ihre Punktzahl ist, desto mehr Rendite streben Sie an. Sie können darum mehr in renditestarke Produkte investieren.

 

Kreuzen Sie bitte bei jeder der nachfolgenden Fragen den entsprechenden Kasten an, der am ehesten auf Ihre Einstellung und Ihr Verhalten zutrifft.

1. Das Schlimmste für mich wäre, Geld zu verlieren. Darum geht mir Sicherheit über alles.

2. Hohe Gewinnmöglichkeiten halte ich für das Entscheidende. Dafür gehe ich auch hohe Risiken ein.

3. Mein Alter beträgt:

4. Meines Erachtens sollte man mit zunehmendem Alter immer sicherer anlegen. Da man das Geld eher benötigt, hat man weniger Zeit, um eventuelle Kursrückgänge wieder aufzufangen.

5. Wenn ein Anlageprodukt hohe Renditen verspricht, nehme ich auch in Kauf, dass ich es nicht ganz verstehe.

6. Ich würde auch Geld leihen, um es in eine sehr gewinnversprechende Anlage zu investieren.

7. Langfristigen Vermögensaufbau empfinde ich als langweilig. Für eine Chance auf kurzfristige hohe Gewinne, gehe ich auch ein hohes Risiko ein.

8. Ich bin nicht allein auf dieser Welt. Meine Anlagen wähle ich mit Rücksicht auf meine Familie; darum lege ich vorsichtiger an.

9. Rückschläge verunsichern mich kaum. Ich bleibe weiterhin bereit, hohe Risiken einzugehen.

10. Meine persönliche Philosophie lautet: Armut kommt von “arm an Mut”. Risiken einzugehen, ist darum Teil meines Wesens.

11. Wenn die Kurse meiner Investitionen nach unten gehen, kann ich kaum mehr ruhig schlafen.

12. Höhere Risiken im Leben sind für mich wie ein Gewürz im Essen. Es macht den Unterschied aus, zwischen einem eintönigen Alltag und einem prickelndem Leben voller Spannung.

13. Ich vergleiche ständig. Um die höchstmöglichen Renditen zu erhalten ist das auch unbedingt notwendig. Denn die Märkte ändern sich ständig.

14. Wenn ich mit einem Teil meines Geldes einen Totalverlust erleide, der Rest sich aber weit überdurchschnittlich vermehrt, so stört mich das nicht besonders. Das ist halt Teil des Spiels.

15. Beim Umgang mit Geld neige ich zum Leichtsinn.

16. Wer nichts wagt, der nichts gewinnt. Ich bin darum bereit, ca. 50% meines Geldes in Anlagen mit höherem Risiko anzulegen.

17. Ich erreiche das Vermögen, dass ich haben will, alleine durch eisernes Sparen. Risiken einzugehen, ist da überflüssig.

18. Schwankende Märkte und riskante Situationen vermiesen mir den Tag. Ich mache mir Sorgen und ich kann nicht mehr ruhig schlafen.

19. Die Börse ist mir unheimlich. Das scheint sich eine riesige Spekulationsblase zu bilden, die dann mit einem großen Knall platzt.

20. Ich bin zufrieden mit dem, was ich habe. Man soll nicht zu gierig sein. Wer zu viel will, wird unvorsichtig. Das wird bestraft.

21. Ich halte es für unintelligent, den größten Teil meines Geldes auf einem Sparbuch oder in festverzinslichen Wertpapieren stillzulegen, wo die Inflation und die Steuer die mageren Renditen auffressen.

22. Meine Angst vor Verlusten ist so groß, daß ich es in Kauf nehme, wenn die Bank sich an meinem Geld bereichert. Die Hauptsache ist, dass ich meinen Seelenfrieden habe.

23. Ich habe einfach kein Glück mit Geld. Wenn ich größere Risiken eingehen würde, dann würde ich wahrscheinlich sehr viel verlieren.

24. Aktien und Aktienfonds sind wie Glücksspiel. Das kann zwar eine Zeit gutgehen, ist mir aber zu unsicher.

25. Meine persönliche Philosophie könnte man mit den Worten zusammenfassen: „Das einzige, was ich wirklich bereuen werde, sind die Dinge, die ich nicht getan habe.” Darum gehe ich auch mit meinem Geld kalkulierbare Risiken ein.

26. Ein Mensch, der bei seinen Investitionen keine Risiken eingeht, weiß die Vorzüge des Kapitalismus nicht zu nutzen.

27. Wenn man sein Risiko genügend streut, so kann eigentlich nichts passieren. Darum kann ein Teil meines Geldes ruhig risikoreicher angelegt sein.

28. Meine Nerven sind nicht so stark, wie die anderer Menschen. Ich gehe darum lieber auf Nummer sicher.

29. Ich möchte mein Leben unter Kontrolle halten. Das gilt auch für mein Geld.

30. Risiken würde ich nur eingehen, wenn ich nichts verlieren könnte.

31. Ich mag keine Veränderungen. Ich tue lieber alles in einer bestimmten Routine. Das gibt mir Sicherheit und Ruhe.

32. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zum letzten Mal ein größeres Risiko eingegangen bin.

33. Wer keine Risiken eingeht, tut nichts, hat nichts und ist nichts. Das gilt auch für meine Risikobereitschaft meiner Anlagen.

34. Vor periodischen Kurskorrekturen habe ich keine Angst. Wohl aber fürchte ich, dass es irgendwann noch einmal zu einer Weltwirtschaftskrise wie 1929 kommen kann. Darum habe ich bei einer Investition in Aktien kein richtig gutes Gefühl.

35. Pressemeldungen, die düster von der Gefahr einer drohenden Weltwirtschaftskrise und von platzenden Spekulationsblasen künden, beeindrucken mich überhaupt nicht.

36. Einen Crash empfinde ich als gute Kaufgelegenheit. Auch wenn die Medien Weltuntergangsstimmung verbreiten, kaufe ich in aller Seelenruhe nach.

37. Haben Sie bereits

Auswertung:

Gerne bieten wir Ihnen eine persönliche Auswertung Ihres Risikotests durch einen unserer Finanzcoaches an. Nach dem Gespräch, haben Sie ein gutes Gefühl welche Anlagen zu Ihnen passen und wobei Sie eher vorsichtig sein sollten. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen.

Einfach Daten eingeben und absenden.

 

Anrede (Pflichtfeld)

Vorname, Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht) Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

Kontakt

Gustav-Stresemann-Straße 19
51469 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2202 966 96 0
Fax: +49 2202 966 96 360